HERZLICH WILLKOMMEN auf unserer Homepage und in unserer Gemeinde!

Schön, dass Sie bei der Evangelischen Pfarrgemeinde A.u.H.B. Bregenz "gelandet" sind! Auf unseren Seiten finden Sie sowohl Informationen über Geschichte und Gegenwart, Veranstaltungen und aktuelle Ereignisse (in Österreich und darüber hinaus) als auch - last, but not least - geistliche Impulse. Sollten Sie Fragen, Rückmeldungen und/oder Anregungen haben, freuen wir uns auf das persönliche Gespräch mit Ihnen!

Pfr. Mag. Ralf Stoffers

 

AKTUELLE REGELUNGEN bzgl. Sonntags-Gottesdienste,  Kirchen-Café, Taufen, Trauungen und Beerdigungen

Seit dem 15. Juni gelten neue gesetzliche Bestimmungen:

a) bei GOTTESDIENSTen gilt der MINDESTABSTAND von einem Meter zu Personen, die nicht im gleichen Haushhalt leben

b) das TRAGEN eines MUND-NASEN-SCHUTZES (MNS) ist nicht mehr verordnet, wird aber weiterhin beim Betreten und Verlassen der Kirche sowie beim gemeinsamen Beten (z.B. Vater unser) empfohlen

c) von Gemeinde- und ChorGESANG - vor allem ohne MNS - wird weiterhin abgeraten

d) bitte desinfizieren Sie sich auch weiterhin die Hände und verzichten Sie möglichst auf Körperkontakt bei Begrüßung bzw. Verabschiedung

d) wo immer möglich, mögen im Sommer die Gottesdienste im Freien gefeiert werden

 

Beim Betreten und Verlassen von RÄUMLICHKEITEN, die nicht der unmittelbaren Religionsausübung dienen (z.B. Gemeindesaal, Pfarramt, Clubraum, Toiletten), ist das Tragen des MNSes verbindlich vorgeschrieben!  

 

HOCHZEITEN & BEERDIGUNGEN 

gelten als Veranstaltungen, zu denen derzeit bis zu 100 Personen zugelassen sind. Ab 1. Juli 2020 erhöht sich diese Zahl auf 250 (bzw. 500 im Freien), vorausgesetzt es gibt zugewiesene und gekennzeichnete Sitzplätze. Die geltenden Bestimmungen bzgl. Mindestabstand und MNS sind zu beachten!

 

Für KIRCHEN-CAFÉS und AUSGABE von SPEISEN/GETRÄNKEN g

elten dieselben Bestimmungen wie in der Gastronomie:

Besucher*nnen müssen keinen NMS mehr tragen, es dürfen mehr als vier Erwachsenen an einem Tisch Platz nehmen. Es dürfen keine Gegenstände zum gemeinsamen Gebrauch (Milch, Zucker ...) verwendet werden! Selbstbedienung ist nur zulässig, wenn Speisen und Getränke ausgegeben werden oder zur Entnahme vorportioniert und abgedeckt sind. HelferInnen müssen weiter Mund und Nase bedecken.

 

Wir bitten um / danken für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung 

- zum Schutz des/der Nächsten wie auch zum Eigenschutz!

 

Andacht für z'haus

Das gemeinsame Feiern von Gottesdiensten ist wieder möglich - wenngleich mit Auflagen. Deshalb haben wir das Online-Stellen der "Andachten für z'haus" eingestellt.

Sollten Sie daran Interesse haben, können wir Ihnen den Gottesdienst bzw. die Predigt aber gern per Mail oder auf dem Postweg zukommen lassen. Bitte melden Sie sich einfach im Pfarramt! 

 

Büro & Kirchenbeitragsstelle

Bitte beachten Sie folgende Präventionsmaßnahmen im Pfarramt: 

a) Halten Sie Abstand

b) Tragen Sie einen MNS-Schutz

c) Desinfizieren Sie sich die Hände im Eingangsbereich

 

Öffnungszeiten:

Pfarrbüro: Es gelten die üblichen Öffnungs-  bzw. Sprechzeiten

Kirchenbeitragsstelle: MO 8 bis 11 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung

 

Darüber hinaus sind wir natürlich per Mail bzw. Anrufbeantworter erreichbar. Machen Sie gern davon  Gebrauch, wir melden uns, sobald es uns möglich ist.