Aktuelles

4. April 1968 - vor 50 Jahren wurde Martin Luther King ermordet

Der „Prophet der Gewaltlosigkeit“ wurde im Alter von 39 Jahren erschossen.

Es war am Donnerstag, dem 4. April 1968, als sich Martin Luther King in Memphis, Tennessee aufhielt. Hier wollte er den Streik der schwarzen Müllarbeiter unterstützen. Als er auf dem Balkon seines „Lorraine Motels“ stand, traf ihn ein Gewehr-Schuss tödlich in den Hals. Offiziell wurde der Berufsverbrecher James Earl Ray als Einzeltäter verurteilt. Er hatte zugegeben, für diesen Mord bezahlt worden zu sein. Doch von wem? Eine genauere Untersuchung unterblieb.

Karfreitag - für evangelische ChristInnen in Österreich ein Feiertag!

Arbeitsrechtliche Information zum Karfreitag!

In Österreich gilt der Karfreitag nicht als allgemeiner gesetzlicher Feiertag im Sinne des § 7 Arbeitszeitgesetz.

Für Mitglieder der Evangelischen Kirche A.B. bzw. H.B. (wie auch der altkatholischen u. der methodistischen Kirche) gilt dieser Tag allerdings als durch den Staat geschützter Feiertag.

D.h. Sie haben das Recht, diesen Tag als Feiertag zu begehen - wozu die Arbeitsruhe gehört. Sollten Sie als ArbeitnehmerIn an diesem Tag arbeiten (müssen), steht Ihnen für diesen Tag ein Feiertagszuschlag zu!

„Good news!“ für die Lebenshilfe Vorarlberg

Unter dem Motto "Good news" stand das Benefizkonzert des BORG Lauterach, zu dem der Chor (Leitung: Giovanni Fanti) und das Instrumentalensemble (Leitung: Eva-Maria Heinzle) der Schule am Freitag, dem 17. März 2018,  in die Kreuzkirche am Öl­rain eingeladen hatten.

Von traditionellen Liedern bis hin zu modernen Rhythmen reichte das erarbei­tete Programm, das die SchülerInnen höchst engagiert und konzentriert unter der Lei­tung ihrer beiden Lehrer zum Besten gaben.

Zum 90. Geburtstag von Prof. Hans Küng, einem Ökumeniker der ersten Stunde

Der emeritierte Tübinger Theologieprofessor Hans Küng begeht am 19. März 2018 seinen 90. Geburtstag. 

Durch sein theologisches Arbeiten wurde Küng zu einem der profiliertesten christlichen Theologen der Gegenwart. Der Ökumene-Experte, der 1962 von Papst Johannes XXIII. zum offiziellen Berater des Zweiten Vatikanischen Konzils (1962 bis 1965) ernannt wurde, gilt bis heute als einer der bekanntesten Papstkritiker.

Schul-Workshop „Vielfalt (er)leben“ (youngCaritas)

 

Das Thema unseres Workshops, der am Mittwoch, dem 14. Februar 2018, im Rahmen des evangelischen Religionsunterrichts der Oberstufe in den Räumen des BG Blumenstraße stattgefunden hat, war Vielfalt und Diskriminierung. Insgesamt 12 evangelische SchülerInnen aus vier verschiedenen Schulen (HLW Marienberg, BORG Lauterach, BG Gallus und BG Blumenstraße) nahmen am Workshop teil, der von Sabine Längle (Bildungsreferentin_youngCaritas) und Mag.a Buket Borihan (Koordinatorin Lerncafé Rankweil, Peers_youngCaritas) geleitet wurde.

Seiten

Evangelische Pfarrgemeinde A. u. H.B. Bregenz RSS abonnieren